Logo GGZ   Geologische Gesellschaft in Zürich
   

Wann

Montag, 27.11.2017, 18:45 Uhr

Vortragsort

ETH Zentrum, Gebäude NO, Hörsaal C 60, Clausiusstrasse 26, Zürich
Lageplan (zum Ausdrucken)

Vortrag

Brenner-Basistunnel: in 30 Minuten von Afrika nach Europa und wieder zurück

Referent

Prof. Rainer Brandner / Dr. Andreas Töchterle, Institut für Geologie der Universität Innsbruck

Inhalt

Diese Spitzengeschwindigkeit ist natürlich nur geologisch bei der Durchquerung des Tauernfens-ters zu erreichen. In dieser prominenten Aufwölbung des alpinen Deckenstapels erreichen wir bei der höchsten Überlagerung des Tunnels von etwa 1.600 m östlich vom Brenner Pass mit Krustensegmenten des europäischen Kontinentes zugleich auch die tiefste strukturelle Einheit. Nördlich und südlich davon durchqueren wir mit den Decken des Penninikums Reste eines Oze-ans der vor ca. 100 Millionen Jahren den afrikanischen Kontinent („Adriatische Platte“) vom europäischen Kontinent trennte. Die wissenschaftlich äußerst interessante aber auch fordernde geologische Prognose für den tiefliegenden, 55 km langen Tunnel ist nun seit Beginn der Vor-triebsarbeiten 2007 auf dem Prüfstein: entspricht die Prognose den Tatsachen? Im Vortrag wer-den nach einem generellen Überblick vor allem die geologisch sensiblen Tunnelabschnitte be-handelt, sowie die bisherigen tatsächlichen Gegebenheiten in diesen Abschnitten.

 

   

Diese Seite drucken

 
letzte Aktualisierung: 08.10.2017